Benutzer Anmeldung

Kein Mitglied? Hier Registrieren!

 
 

Intro    
User Bewertung:   / 17
bunkerman   , Sonntag, den 12 April 2009 - 23:34:45

 Die FÖRDERGRUPPE BUNKER WH 316 e.V. begrüsst Sie recht herzlich auf ihrer Homepage!

 


 

Für den Historiker ist der Krieg nur ein Synchronismus von Bewegungen und Daten und für den Laien ein interessantes Schauspiel.

Für den Soldaten an der Front jedoch ist der Krieg ein langes Zwiegespräch mit dem Tod.

                                                                                                                                                 Pierre Chaine

 

Auch nach fast 70 Jahren Frieden in Europa sind noch immer viele Fragen offen,die die Zeit des II. Weltkrieges betreffen. Dieser Krieg verwandelte Kontinente in gigantische Schlachtfelder.   Er hinterließ Millionen Opfer, Vernichtung und Ruinen. Der umfassende Charakter dieses Krieges und die Ambitionen der beteiligten Staaten führten zu einem Ausmaß, das unsere Vorstellungskraft bei weitem übersteigt. Noch immer sind die Spuren dieser Zeit allgegenwärtig.

Von einem Befestigungswahn, dem Europa erlag und der den Frieden sichern sollte, blieben Festungen, Schlachtfelder und Bunker zurück. Allein im Saarland befanden sich im 2. Weltkrieg ca. 4100 Westwallbunker, von denen heute noch etwa  800 intakt erhalten sind.

Die FÖRDERGRUPPE BUNKER WH 316 e.V. setzt sich für die Restaurierung und Erhaltung der Halberg - Stellung in Saarbrücken - Brebach und insbesondere des Bunkers WH 316 ein, den man übrigens auch besichtigen kann. Tauchen Sie bei uns ein in eine Zeit, die den Menschen Ungeheuerliches abverlangte. Beschäftigen Sie sich mit Geschehnissen, die wir, in einem friedlich vereinten Europa lebend, kaum mehr für möglich halten. Versetzen Sie sich in eine Zeit, in der Bomben und Granaten ganze Dörfer, Städte und unzählige Leben auslöschten und bekommen Sie ein Gefühl für das menschliche Leid. Sehen Sie was Menschen oft tage- oder wochenlang zugemutet wurde. Ein Leben in bedrückender Enge unter meterdicken Betondecken, meist unter primitivsten Bedingungen.

Unsere Gruppe besteht momentan aus 18 aktiven Mitgliedern und 2 Anwärtern. Zu unseren Mitgliedern gehört auch der bekannte Autor und ehemalige Denkmalbeauftragte des Saarlandes (Bereich Westwall) Jörg Fuhrmeister,der auch lange Zeit unser erster Vorsitzender war und Markus Lauer, der bis 2016 Denkmalbeauftragter (Bereich Westwall) war.

Wir arbeiten mit mehreren Gruppen in Deutschland, Frankreich und Polen zusammen, die sich ebenfalls mit der Erhaltung und Restaurierung solcher Anlagen befassen.

Unsere Gruppe existiert seit 2005, seit dem 30.01.2012 sind wir als Verein im Vereinsregister des Amtsgericht Saarbrücken eingetragen. Die Gemeinnützigkeit des Vereins wurde vom Finanzamt Saarbrücken anerkannt, somit sind wir auch berechtigt Zuwendungsbestätigungen (Spendenquittungen) nach §52 Abs.2, Satz 1 auszustellen.

In unserer Fördergruppe werden keine Personen mit rechtsextremer Gesinnung geduldet, Bunker WH 316 dient als Denkmal des militärhistorischen Festungsbaus, er dient der Erinnerung der Opfer und Schrecken des 2. Weltkrieges und soll somit der Völkerverständigung beitragen.

Der Bunker ist eine der wenigen erhaltenen Anlagen in der einst 630 KM langen Befestigungslinie und befindet sich in der einzigen vollständig erhaltenen Stellung des Westwalls in Deutschland. Im Juni 2010 wurden alle Bunkeranlagen der Halberg-Stellung vom Landesdenkmalamt unter Schutz gestellt.

Das Bauwerk WH 316 war nicht nur ein Kampfbunker, sondern wurde im 2. Weltkrieg auch als Schutzeinrichtung für die Bevölkerung, Zwangsarbeiter und Arbeiter der Halberger Hütte genutzt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über Ihren Besuch in unserem Demonstrationsbunker sehr freuen.

Sollten Sie an unseren Tagen der offenen Tür keine Möglichkeit haben vorbei zu kommen, können Sie auch einen anderen Besichtigungstermin mit uns vereinbaren.

In den Wintermonaten bieten wir nach vorheriger Terminabsprache auch Führungen durch die komplette Halberg-Stellung an. 

Wegen einem Termin können Sie gerne im Bereich Kontakt unserer Homepage mit uns Verbindung aufnehmen.

Wenn Ihnen der Besuch unserer Homepage gefallen hat,oder wenn Sie Vorschläge und Anregungen für Verbesserungen der Seite haben,würden wir uns über einen kurzen Eintrag in unserem Gästebuch sehr freuen.

Wenn Ihnen unser Bunker und die geleistete Arbeit gefällt, dürfen Sie uns gerne mit einer kleinen Spende auf folgendes Konto unterstützen:

FÖRDERGRUPPE BUNKER WH 316 e.V.,

Vereinigte Volksbank eG, Konto: 3410270209, BLZ: 59092000

IBAN: DE48590920003410270209, BIC: GENODE51SB2

oder wenn Sie über ein PayPal Konto verfügen,  gerne auch

PayPalspenden an: foerdergruppe-wh316@web.de

Auch über Sachspenden (z.B. Einrichtungs-, Ausrüstungs-, Uniform-Teile, Dokumente, Urkunden oder Fotos) würden wir uns sehr freuen!

Neben all der Faszination, die Bunkeranlagen mit ihren Geheimnissen und Legenden ausstrahlen - sie sollten uns zum Frieden mahnen!

In der Gegenwart aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen.

Wir möchten Sie dazu ermutigen!

Ihre FÖRDERGRUPPE BUNKER WH 316 e.V

 

Unser Standort ist wie folgt: 


 





© 2010-2016 Westwall-Saar.de
CMS System Vers. 2.5